Puppen- Festtage im Werratal
Siu Ling Wang Schon seit  28 Jahren ist Siu Ling Wang im Bereich der Puppenkunst tätig. Nach dem Studium der Malerei an der Kunstakademie in München ,widmete sie sich nach der Geburt ihrer Töchter erst der Porträtmalerei . Der Wunsch die kindlichen Gesichter auch dreidimensional darzustellen, brachte sie schließlich zur Puppenkunst. Nach ersten Versuchen mit Cernit , fand sie im Porzellan das ihr entsprechende Material für ihre Puppen. In ihrer Arbeit legt Siu Ling Wang größten Wert auf detailgenaue Ausarbeitung. Der Ausdruck in den verträumten , zarten Gesichtern ihrer Puppen  soll die Seele ihrer Geschöpfe wiederspiegeln und tut es auch.